SIMON RUMMEL

ENSEMBLE




Bingo!

Gegründet 2012 zum gemeinsamen Spielen erfreulicher Musik.


HÖREN

Hommage à Enzo Grillo




Odeon
Brasilianischer Tango von Ernesto Nazareth,
neu arrangiert und interpretiert




Eigentor




Das erklärt nichts




SEHEN

Improvisation im Schlosstheater Moers 2012




WISSEN

Das Simon Rummel Ensemble gibt es in Septettbesetzung (die ersten beiden Hörbeispiele oben plus das Video aus Moers) und als 10-tett (die letzten beiden Stücke).
Im Septett spielen:

Lucia Mense   Blockflöten
Joris Rühl   Klarinetten
Georg Wissel   Altsaxophon
Carl Ludwig Hübsch   Tuba
Radek Stawarz   Geige
Michael Griener   Schlagzeug
Simon Rummel   Komposition, Leitung, Tasteninstrumente
sowie als Gast:
Ketonge  Stimme und Effektgerät

Für das 10-tett kommen hinzu:

Oxana Omelchuk   casio-Keyboard
Udo Moll   Trompete
Matthias Muche   Posaune


ANGEBEN

Foto: (c) Maren Maurer
"Hommage" und "Odeon" aufgenommen im Februar 2013 im "Loft" in Köln von Stefan Deistler.
"Eigentor" und "Das erklärt nichts" aufgenommen im Februar 2014 live im T.A.T. in Köln von Jonathan Hoffmann. Hier wurde Radek Stawarz vertreten durch Axel Lindner.
Video "Improvisation" von Michael Griener, Ton: Georg Wissel.
Dank an Marc Reichelt für den Easy Musicplayer For Flash, der hier zum Einsatz kommt.

Kontakt für Auftritte hier.



BACK